Tarifrechner

 

Der Tarifrechner ermöglicht eine schnelle Preisermittlung im Zuge der Auftragserfassung oder auch ohne Auftragserfassung.  Dazu wird ein Tarifwerk hinterlegt, das die Tarifierung einer Sendung nach folgenden Möglichkeiten erlauben soll:

 

 

Die oben erwähnten Möglichkeiten werden im folgenden Maßarten genannt und können grundsätzlich frei definiert sowie mit einer beliebigen Staffelung versehen werden. Ebenso können für jede Maßart bestimmte Maßeinheiten (m, km, kg, t, m3, h, d, pal, lm etc.) definiert werden.

 

Der Tarifrechner besteht aus mehreren Masken. Zum einen gibt es die Möglichkeit der Erfassung der einzelnen Tarife mit gestaffelten Preisen aus dem Menü Stammdaten. Die Verwendung eines dieser Tarife erfolgt in der Maske Preisauskunft, welche entweder direkt aus der Symbolleiste mit dem Symbol Tarifrechner, der Tarifliste oder indirekt über die Auftragsbearbeitung mit der Schaltfläche Tarifrechner aufgerufen wird. Schließlich können die erfassten Tarife in einer Übersichtsliste betrachtet und bearbeitet werden. Diese Übersichtsliste ist im Menü Übersichten unter Tarifergebnisse abrufbar.

 

Tarifstammdaten

Der Aufruf erfolgt aus dem Menü Stammdaten mit Tarife. Es erscheint eine Liste, welche die erfassten Tarife getrennt nach Standardtarifen und Kundentarifen auflistet.

Dabei bedeutet Standardtarife, dass die Tarife nicht kundenspezifisch sind und somit für jeden Kunden gelten, für den keine eigenen Tarife hinterlegt wurden.

Preis eingeben

Die gängigen Standardtarife sind in der Datenbank bereits vorhanden, jedoch ist kein Preis für sie hinterlegt. Um dies durchzuführen, ist der gewünschte Tarif zu markieren und durch Doppelklick oder Klick auf die Schaltfläche Ändern in der Symbolleiste in den Bearbeitungsmodus zu wechseln.

 

Staffelung hinzufügen, ändern oder löschen

Hier kann nun mit der Schaltfläche Neue Staffelung eine oder mehrere Staffelungen hinzugefügt bzw. mit Staffelung ändern bearbeitet oder mit Staffelung löschen gelöscht werden. Beachten Sie bitte, dass die Mengenangaben für den Bereich Von bzw. Bis konsistent ist. Wenn sie keine Staffelungen benötigen, genügt ein Eintrag, der von 0 oder 1 bis maximal 2147483647 gehen kann.

Marge eingeben

Bei Marge kann angegeben werden, wie viel Prozent  des Tarifbetrages auf den Tarif aufgeschlagen werden. Der Wert stellt eine Vorgabe dar und kann in der Preisauskunftsmaske übersteuert werden.

 

Preisauskunftsmaske

Dies ist die zentrale Maske, in welcher die Tarife ausgewählt und zugeordnet werden. Sie wird entweder direkt aus der Symbolleiste bzw. aus der Tarifergebnisliste für eine auftragsunabhängige Tarifberechnung aufgerufen oder aus der Auftragsmaske unter Vorgabe der Auftragsnummer und der Mengen.

 

 

Absender/Empfänger

Die Preisauskunftsmaske enthält einen Abschnitt für den Absender und den Empfänger einer Sendung. Beim Aufruf aus der Auftragsmaske sind diese Abschnitte bereits ausgefüllt, wenn sie im Auftrag erfasst wurden. Ansonsten kann hier die Firma ausgewählt oder auch Land, Postleitzahl und Ort direkt eingegeben werden. Mindesteingabe ist Land und Postleitzahl.

Entfernung ermitteln

Über die Schaltfläche Entfernung ermitteln kann nun die Entfernung zwischen Absender und Empfänger sowie die für die Fahrt auf dieser Strecke benötigte Zeit direkt abgerufen werden. Diese Daten werden aus der Entfernungsdatenbank abgerufen, welche wiederum aus Map & Guide befüllt wird, sofern eine Lizenz dafür erworben wurde. Alternativ kann die Entfernungsdatenbank sukzessive manuell befüllt bzw. können falsche Werte aus Map & Guide korrigiert werden.

Auftraggeber – kundenspezifischer Tarif

Die Entfernungs- und Zeitangaben sind insbesondere für die Auftragskalkulation erforderlich, für die Tarifberechnung nur dann, wenn ein entfernungs- oder zeitbezogener Tarif gewählt wird. Ehe ein Tarif eingestellt wird, ist zu überlegen, ob ein allgemeiner Standardtarif oder ein kundenspezifischer Tarif gewünscht ist. Im letzteren Fall ist es erforderlich, den Kunden in der Auswahlbox Auftraggeber auszuwählen.

Mengenauflistung

Die ermittelten Entfernungs- und Zeitwerte werden direkt in die Mengenauflistung der Maske eingetragen. Die Entfernungsangaben erfolgen dabei in km, die Zeitangaben in Stunden. Der Tarifrechner ist in der Lage, Mengen in verschiedene Maßeinheiten umzurechnen, z.B. Stunden in Tage. Dabei ist allerdings zu beachten, dass der Umrechnungsfaktor von Stunden in Tagen richtig eingestellt ist. Die Umrechnungsfaktoren der einzelnen Maßeinheiten sind derzeit aus Sicherheitsgründen im Programm nicht änderbar.

Tarifauswahl

Nun kann der Tarif in der Auswahlbox Tarif ausgewählt werden. Unmittelbar nach der Auswahl wird der errechnete Tarifbetrag im Feld Tarifbetrag/Pauschale angezeigt. Dieser Tarifbetrag kann manuell überschrieben werden, diese Änderung geht allerdings verloren, wenn in der Tarifauswahlbox wieder ein Tarif ausgewählt wird. Der Tarif sucht sich selbst die passende Menge aus der Mengenauflistung und markiert diese mit einem kleinen Dreieck links von der Menge. Wird keine passende Menge gefunden, so wird keine Tarifberechnung durchgeführt und auch kein Tarifbetrag angezeigt.

Regiestunden , Marge

Es besteht weiters die Möglichkeit, hier zusätzliche Regiestunden sowie eventuelle Spesen im Feld Sonstiges anzugeben. Die Prozentangabe der Marge wird aus der Einstellung des Tarifes vorbelegt, kann hier aber übersteuert werden, der errechnete Absolutbetrag wird sofort angezeigt.

Tarifbetrag, Anzahl Fahrten

Alle eingegebenen zusätzlichen Kosten werden sofort zum Tarifbetrag addiert und das Ergebnis im Feld Summe angezeigt. Handelt es sich um mehrere gleichartige Fahrten, so kann das Zählerfeld Anzahl Fahrten entsprechend erhöht werden.

Auftragsnummer

Falls die Preisauskunftsmaske von der Auftragsmaske aufgerufen wurde, ist eine Auftragsnummer vorbelegt, die in der Maske ersichtlich ist. Die Checkbox Tarif in Auftrag übernehmen sorgt dafür, dass die errechnete Tarifsumme in das Preisfeld der Auftragsmaske übernommen werden kann, indem auf die kleine T-Schaltfläche neben dem Preisfeld geklickt wird.

Speichern

Wird die Schaltfläche Speichern nicht betätigt, so wird die Tarifberechnung nicht abgespeichert, die errechnete Summe kann aber trotzdem in den Auftrag übernommen werden. Die Berechnung ist damit aber u.U. schwer nachvollziehbar, insbesondere, wenn zusätzliche Spesen eingeben wurden.

 

Wird die Schaltfläche Speichern hingegen betätigt, so werden alle Einstellungen gespeichert und bei einem erneuten Aufruf aus der Auftragsmaske wird die Tarifberechnung wieder vollständig angezeigt.

Felder leeren

Um die Preisauskunftsmaske vollständig zu leeren, kann die Schaltfläche Felder leeren aus der Symbolleiste betätigt werden. Dabei wird die Maske vollständig zurückgesetzt, auch eine eventuell übergebene Auftragsnummer aus der Auftragsmaske geht dabei verloren! Diese Schaltfläche ist daher nur beim Direktaufruf aus der Symbolleiste des Fracht-PROFI sinnvoll oder wenn keine Daten übernommen werden sollen.

Kalkulation

Die Schaltfläche Kalkulation erlaubt es, mit dem errechneten Tarifbetrag und den eventuell eingegebenen Spesen eine Auftragskalkulation durchzuführen. Auch in diesem Fall wird die Auftragsnummer übergeben, sodass die Ergebnisse der Kalkulation dem Tarif und damit dem Auftrag zugeordnet und somit einsehbar bzw. änderbar sind. Die Einzelheiten der Auftragskalkulation sind dort näher beschrieben.

Achtung: Wenn sie die Tarifdaten ändern und erneut eine bereits gespeicherte Kalkulation aufrufen, werden Sie auf die Änderung hingewiesen und gefragt, ob Sie die geänderten Daten in die Kalkulation übernehmen wollen. Wenn Sie bejahen, werden die geänderten Daten übernommen, Sie sehen aber noch die ursprünglich berechneten Daten. Durch Betätigen der Schaltfläche Auftrag kalkulieren werden die Ergebnisse der neuen Daten berechnet. Wenn sie mit Abbrechen zurückkehren, stellen Sie die ursprünglichen Ergebnisse wieder her.

 

Preisvergleichsmaske

Um einen raschen Überblick über die verschiedenen Tarife zu bekommen, gibt es die Tarifvergleichsmaske. Sie wird aus der Preisauskunftsmaske durch Anklicken der Schaltfläche Preisvergleich in der Symbolleiste aufgerufen.

 

 

In dieser Maske werden die einzelnen Tarife vergleichend dargestellt, d.h. für jeden Tarif wird der Tarifbetrag anhand der dazu passenden Menge berechnet. Es ist zu beachten, dass in der Mengenauflistung nur eine Menge pro Maßart enthalten sein darf, d.h. z.B. für die Maßart Entfernung darf nur eine Mengenangabe in km oder m vorhanden sein, für die Maßart Zeit eine Mengenangabe in Tagen oder Stunden. Ansonsten ist es für den Tarifrechner nicht möglich, anhand der Maßart die passende Menge zu finden.

 

Tarif auswählen

Der bevorzugte Tarif kann anschließend in der Spalte Gewählt markiert werden und wird nach dem Schließen des Fensters automatisch in der Tarifauswahlbox eingestellt.

 

Tarifergebnisse

Um eine Übersicht über alle erfassten und gespeicherten Tarifergebnisse zu erhalten, gibt es die Liste der kalkulierten Tarife. Sie ist aus dem Menü Übersichten unter Tarifergebnisse aufrufbar.

 

 

Die Tarife werden wiederum in kundenspezifische und allgemeine Standardtarife unterteilt. Die Tarife können auch von hier aus bearbeitet bzw. neu angelegt werden. Dazu wird die Preisauskunftsmaske aufgerufen. Tarife, die einem Auftrag zugeordnet sind, haben in  der Spalte AuftragsNr die entsprechende Auftragsnummer angeführt.

 

   

< Zurück

<Home>

Weiter >

   

Überblick

Download

System

Bedienung

Masken

Preise

Kontakt

Über uns/ Dienstleistungen/ Produkte/ Angebote/ Neuigkeiten/ Kontakte/ Links

logomini.gif (1773 Byte)